11.03.11

Tsunami



Erdbeben vor der Küste Japans
Hunderte Tote nach Tsunami - Störfälle in AKW
Mit einer Stärke von 8,9 war es das schwerste Beben in der Geschichte Japans. Auch Stunden danach sind die Ausmaße kaum abzuschätzen. Eine bis zu zehn Meter hohe Tsunami-Welle erreichte die Küste. Hunderte Menschen kamen ums Leben. In zwei Atomkraftwerken fiel die Kühlung aus - Tausende Anwohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Auch Tokio ist von dem Beben betroffen.
www.ard.de

Keine Kommentare: